Leerverkaufskosten

Leerverkaufskosten

Kostenberechnung für das Ausleihen von Aktien bei Interactive Brokers

Bei IBCE gibt es zwei Faktoren, die zu den tagesaktuellen Kosten für Leerverkäufe von Aktien und Anleihen („qualifizierte leerverkaufsfähige Wertpapiere“) beitragen:

  • Leihgebühr: Für jedes qualifizierte leerverkaufsfähige Wertpapier ist ein indikativer Zinssatz in der TWS und im Client Portal verfügbar.
  • Von IBKR an Sie gezahlte Gutschrift auf Erlöse aus Leerverkäufen: Für jedes qualifizierte leerverkaufsfähige Wertpapier in einer unterstützten Währung können Sie zum Marktsatz Einnahmen erzielen.



Verdiente Gutschrift auf Erlöse aus Leerverkäufen (Barguthaben)

Nur für Konten mit einem NAV von mehr als 100.000 USD können Gutschriften auf das Barguthaben gezahlt werden, das den für die Leerverkäufe genutzten Sicherheitswerten entspricht.



Rechner für Erlöse aus Leerverkäufen
Barsaldo eingeben


BM = Benchmark (Referenzsatz)
Währung Staffelungsstufe Gezahlter Satz
USD 0 ≤ 100.000 0 %
> 100.000 ≤ 1.000.000 3.830% (BM - 1.5%)
> 1.000.000 ≤ 3.000.000 4.580% (BM - 0.75%)
> 3.000.000 4.830% (BM - 0.5%)
AUD 0 ≤ 150.000 0 %
> 150.000 1.840% (BM - 2.5%)
CAD 0 ≤ 130.000 0 %
> 130.000 ≤ 1.300.000 2.750% (BM - 2%)
> 1.300.000 ≤ 3.000.000 3.390% (BM - 1.36%)
> 3.000.000 3.600% (BM - 1.15%)
CHF 0 ≤ 90.000 0 %
> 90.000 0.000% (BM - 2.5%)
EUR 0 ≤ 90.000 0 %
> 90.000 1.165% (BM - 2.5%)
GBP 0 ≤ 80.000 0 %
> 80.000 2.700% (BM - 2.5%)
HKD 0 ≤ 780.000 0 %
> 780.000 2.026% (BM - 2.5%)
MXN 0 ≤ 2.000.000 0 %
> 2.000.000 6.998% (BM - 4.25%)
SEK 0 ≤ 900.000 0 %
> 900.000 1.246% (BM - 2.5%)
Offenlegungen
  • Die Kosten für das Ausleihen von Aktien mit besonderen Konditionen, z. B. schwer auszuleihenden Instrumenten, sind in der Regel höher als bei regulär verfügbaren Aktien. Diese Mehrkosten werden über eine geringere Gutschrift für den Leerverkauf von Aktien verrechnet. Beachten Sie bitte, dass hierdurch ggf. netto ein negativer Betrag auf Leerverkaufsguthaben entstehen kann, falls die Kosten für das Ausleihen den Zinsertrag übersteigen. Um indikative Sätze für den Leerverkauf bestimmter Aktien einzusehen, empfiehlt IBKR, im Client Portal unter Hilfe > Support-Center das Tool zur „Verfügbarkeit von Wertpapieren für Leerverkäufe“ zu nutzen.
  • Auf dieser Seite werden nicht alle Gebühren berücksichtigt, die ggf. für Ihre Transaktionen anfallen, und Sie sollten die Informationen nicht als konkrete Hinweise auf den Gesamtumfang der Gebühren betrachten, die Sie ggf. zahlen müssen. Die Sätze für Leihgebühren und die Leerverkaufserlöse werden auf Grundlage der abgewickelten Aktienpositionen berechnet. Die Dynamik von Angebot und Nachfrage auf dem Wertpapierleihmarkt kann die Kosten der Ausleihe bestimmter Aktien in die Höhe treiben. Bitte beachten Sie, dass diese Dynamik zu negativen Rabattsätzen führen kann, wenn der Satz der Leihgebühr höher ist als die Zinsen, die auf Leerverkauferlöse erzielt wurden. Die Gebührensätze für die Aktienleihe können auch je nach Programm oder Bedingungen variieren. Wenn Sie unsere Dienste über einen anderen Broker nutzen, kann es vorkommen, dass Ihr Broker nach seinem Ermessen andere Gebühren für die Aktienleihe erhebt. Wenden Sie sich an Ihren Broker, um sich über die Sätze zu informieren, die für Ihr Konto gelten. Die auf dieser Seite angegebenen Sätze dienen nur zur Veranschaulichung und können sich ändern.