Finanzstärke – Stärke und Sicherheit

Strength and Security

FINANZSTÄRKE UND SICHERHEIT

Finanzstärke

Finanzstärke und Sicherheit

Finanzstärke

Bevor Sie einem Broker Ihr Geld anvertrauen, sollten Sie sich vergewissern, dass dieser auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten finanzielle Stabilität bietet. Die Geschäftsberichte von Interactive Brokers LLC stehen Ihnen auf unserer Website zur freien Einsicht zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Interactive Brokers LLC und seine verbundenen Gesellschaften Eigentum der Interactive Brokers Group (IBG LLC) sind.

In einem kürzlich geführten Interview legte Gründer und Vorsitzender des Board of Directors, Thomas Peterffy, seine Ansichten zur aktuellen Lage der Finanzmärkte dar und ging dabei auch auf die steigenden Zinsen und ihre Folgen für Interactive Brokers ein. Er sprach auch über IBKRs Zinssätze auf sofort verfügbares Barguthaben und darüber, wie sich Kundinnen und Kunden in der derzeitigen Situation verhalten sollten.

13.03.2023 | 20.08 Uhr Ostküstenzeit USA

CNBC-Interview mit Thomas Peterffy

Video ansehen



Wichtige Fakten zur Finanzstärke und Sicherheit der Interactive Brokers Group1


  • IBKR IST KEINE BANK. Als regulierter Broker-Dealer sind wir nicht berechtigt, Wertpapiere der Kategorie HTM (Held to Maturity) zu führen. Wertpapiere dieser Art werden bis zur Endfälligkeit gehalten und müssen in den Büchern der Banken nicht zu den jeweils gültigen Marktpreisen bewertet werden (Marked to Market). Wir können auch keine ungesicherten, langfristigen Kredite gewähren.
  • Die einzige Art von Kredit, die wir anbieten können, sind vollständig durch marktfähige Wertpapiere abgesicherte Margin-Kredite.
  • Unser Echtzeit-Margin-System bewertet alle Kundenpositionen kontinuierlich auf Basis des aktuellen Marktpreises. Alle Orders werden vor der Ausführung einer Deckungsprüfung unterzogen und bei Konten, deren Einlagen die Marginanforderungen nicht erfüllen, werden die Positionen automatisch liquidiert.
  • All unsere Positionen werden täglich zum aktuellen Marktpreis neu bewertet und die daraus resultierenden Verbindlichkeiten/Forderungen werden automatisch mit externen Quellen abgeglichen.
  • IBKR investiert Ihr Geld in sehr kurzfristige Anlagen mit Laufzeiten von wenigen Monaten. Wir halten keine größeren Positionen in OTC-Wertpapieren oder -Derivaten. Wir halten keine CDOs (besicherte Schuldverschreibungen), MBS (hypothekenbesicherte Wertpapiere) oder CDS (Kreditderivate zur Ausfallabsicherung).

  • Das konsolidierte Eigenkapital der IBG LLC beläuft sich auf 14,1 Mrd. USD und liegt somit um 9,7 Mrd. USD über den regulatorischen Mindestanforderungen.
  • Inhaber der IBG LLC sind unsere Aktiengesellschaft Interactive Brokers Group, Inc. (25,4 %), die Mitarbeiter/-innen des Unternehmens sowie verbundene Gesellschaften (74,6 %). Im Gegensatz zu anderen Firmen, in denen die Geschäftsführung nur einen relativ geringen Anteil am Unternehmen hält, erleben wir bei IBKR die guten wie schlechten Zeiten hautnah mit. Aus diesem Eigeninteresse heraus verfolgen wir eine umsichtige Geschäftsstrategie.
  • 2023 verzeichnete IBG LLC einen Gewinn von 3,069 Mrd. USD vor Steuern.
  • IBG LLC hat keine langfristigen Verbindlichkeiten.
  • Interactive Brokers LLC wird von Standard & Poor’s als „A- Outlook Stable“ bewertet. S&P-Rating-Bericht.
  • Die Geschäftsberichte von Interactive Brokers LLC, welche die realisierten Marktwertgewinne/-verluste aller Wertpapierpositionen enthalten, werden den Aufsichtsbehörden im monatlichen FOCUS-Report vorgelegt. Aktuellen Bericht einsehen.



Wichtige Fakten zur Finanzstärke und Sicherheit von Interactive Brokers Central Europe Zrt. (IBCE)1


Unser Umgang mit Kundenvermögen


Kundengelder werden getrennt in speziellen Bank- oder Verwahrkonten aufbewahrt, die ausschließlich zugunsten der Kundinnen und Kunden von IBCE angelegt wurden. Rechtsverordnung Nr. 604/2017 – Central Bank (Supervision and Enforcement) Act 2013 (Section 48(1)) (Investment Firms) Regulations 2017 ist das geltende Gesetz in Mitteleuropa für Kundenvermögenswerte. In Bezug auf Kundenvermögenswerte orientieren wir uns an sieben Grundsätzen:

  • Trennung – Unterscheidung zwischen Kundenvermögen und Unternehmensvermögen
  • Bezeichnung und Registrierung – Korrekt bezeichnete Konten müssen den Begriff „Kundenvermögen“ im Kontonamen enthalten
  • Täglicher Abgleich – Relevant für alle Konten mit Kundenvermögen
  • Tägliche Berechnung – Stellt sicher, dass das Kundenvermögen (Einlagen und Finanzinstrumente) mit den internen Buchhaltungsunterlagen von IBCE übereinstimmen
  • Offenlegungen und Zustimmung – Gilt für alle Kundinnen und Kunden
  • Risikomanagement – Qualifiziertes Personal, interne Verfahren und Pläne schützen das Kundenvermögen
  • Kundenvermögensprüfung – Jährliche externe Prüfung durch eine unabhängige Stelle

Durch die ordnungsgemäße Trennung von Kundengeldern stehen diese zur Rückzahlung bereit, falls der Broker in Zahlungsrückstand gerät oder zahlungsunfähig wird, vorbehaltlich ggf. offener Geldbeträge/Wertpapiere oder Futures-Positionen, die der Kunde oder die Kundin geliehen hat.

Die Kundengelder werden in gepoolten Konten bei einer Vielzahl von renommierten Banken innerhalb und außerhalb des EWR deponiert. Dadurch können wir unseren Kundinnen und Kunden ein höheres Maß an Schutz bieten, da das mit der Hinterlegung von Kundengeldern bei einer kleinen Anzahl von Banken verbundene Klumpenrisiko reduziert wird.





Konten mit Anlagekrediten


Bei Kundinnen und Kunden, die sich zum Kauf von Wertpapieren Geld von IBCE leihen, verwendet IBCE die bei IBCE gehaltenenen Kundenwertpapiere in Höhe von bis zu 100 % des Kreditwerts zu Finanzierungszwecken. Einfach ausgedrückt leiht sich IBCE Geld von Dritten (einer Bank oder einem Broker-Dealer), verwendet die Margin-Aktien in den Kundenkonten als Sicherheit und verleiht die erhaltenen Gelder an die Kundinnen und Kunden zur Finanzierung von Margin-Käufen.

Offenlegungen
  1. Stand: 31.12.2023. „Interactive Brokers Group“ und „IBKR“ umfassen die operativen Tochtergesellschaften der Gruppe.