Karriere und Stellenangebote bei Interactive Brokers

Karriere bei Interactive Brokers

Karriere bei Interactive Brokers

Bei uns erleben Sie das Brokerage von morgen schon heute

Offene Stellen

Wir unterstützen Kundinnen und Kunden mit der fortschrittlichsten Technologie zum Traden und Anlegen.
Gestalten Sie mit, wie mehr als zwei Millionen Menschen weltweit mit uns handeln.

Innovative Köpfe gesucht

Wir suchen Menschen, die Chancen erkennen, wo andere nur den Status Quo sehen. Bei Interactive Brokers trägt jedes Mitglied unserer engagierten Belegschaft dazu bei, unsere Technologie voranzutreiben und die Führungsposition unseres Unternehmens im digitalen Handel zu verteidigen.

Unsere Teams arbeiten an Projekten, die Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt betreffen, und profitieren dabei von einer dynamischen Unternehmenskultur, die man sonst nur von Start-ups kennt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, technologische Grenzen auszuloten und zu überwinden. Warum werden Sie sich für Interactive Brokers entscheiden?

Offene Stellen

Unsere Projekte

Unsere Teams sind stolz, an der Entwicklung unserer Technologie beteiligt zu sein.
Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere neuesten Projekte vor.

Unser Unternehmen

Seit über 40 Jahren ist Interactive Brokers der Wegbereiter der digitalen Handelsrevolution. Durch die effektive Nutzung von Technologie und Automatisierung sind wir sehr schnell von einem kleinen Market-Maker für Optionen in den USA zu einem großen und internationalen Handelsunternehmen herangewachsen.

Wir erkannten, dass viele Privatpersonen und Institutionen nach Alternativen zu hochpreisigen Firmen suchten, und nutzten diese Chance, ihnen kostengünstige Brokerage-Dienste anzubieten. Dazu machten wir unser umfangreiches, interkontinentales digitales Netzwerk und unsere Handelsausführungsdienste für Kundinnen und Kunden zugänglich. Derzeit betreuen wir 2,56 Mio. Kundinnen und Kunden in über 200 Ländern und Territorien weltweit.*

Seit unserer Gründung ist es unser Ziel, durch technische Innovationen einen Mehrwert zu schaffen und unseren Kundinnen und Kunden einen unübertroffen umfangreichen und kostengünstigen Zugang zu den Weltmärkten anzubieten.


Unsere Geschichte Unternehmensführung Offene Stellen

IBKR-News

September|Barron's

Der Gründer von Interactive Brokers spricht über Inflation, den Markt und KI-Investitionen

Thomas Peterffy, Gründer und Vorsitzender von Interactive Brokers, nimmt an der Videoreihe „At Barron's" teil und spricht über Interactive Brokers Firmengeschichte, das aktuelle Geschäft, Auswirkungen der Technologie auf das Investieren, den aktuellen Stand der Märkte und Interactive Brokers attraktive Zins- und Marginsätze.

Der Handel mit Kryptowährungen ist nur für qualifizierte Kunden von Interactive Brokers LLC und Interactive Brokers Hong Kong möglich.

Der Margin-Handel ist nur für erfahrene Anleger/-innen mit hoher Risikotoleranz geeignet. Sie können dabei mehr Geld verlieren, als Sie ursprünglich investiert haben.

Die Zinssätze können sich ändern und sind von Ihrem Standort abhängig. Konten mit einem Nettoinventarwert (NIW) von 100.000 USD (oder Gegenwert) oder mehr erhalten den vollen Satz, für den sie qualifiziert sind. Konten mit einem Nettoinventarwert von weniger als 100.000 USD (oder dem Gegenwert) erhalten Zinssätze, die proportional zur Größe des Kontos stehen.

August|Hubbis

Der Asien-Chef von Interactive Brokers sieht ein starkes Wachstum und eine engere Verzahnung mit dem Vermögensverwaltungssektor voraus

Der Artikel enthält ein Interview mit David Friedland, Managing Director von Interactive Brokers für APAC, in dem die wichtigsten Entwicklungen für Interactive Brokers in Asien sowie Trends, die sich auf die Vermögensverwaltungsbranche in der Region auswirken, erörtert werden.

August|Seeking Alpha

Interactive Brokers führt den Handel mit Aktienbruchteilen für kanadische Aktien und ETFs ein

Der Artikel berichtet über die Einführung des Handels mit Aktienbruchteilen für qualifizierte kanadische Aktien.

Juli|MarketWatch

Eine weiche Landung der USA sei „Wunschdenken“, sagt der Milliardär und Geschäftsmann Thomas Peterffy. „Der Markt müsste tiefer stehen.“

Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy spricht mit MarketWatch über seine Einschätzung der weiteren Marktentwicklung, den Aufstieg des Optionshandels, seinen persönlichen Hergang und IBKRs Ausweitung des Overnight-Handels.

Dieser Artikel enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können.

Der Handel mit Bitcoin-Futures birgt erhebliche Risiken und ist ausschließlich für Kundinnen und Kunden mit hoher Riskotoleranz geeignet, die finanzielle Verluste absorbieren können.

Die bloße Erörterung oder Erwähnung von ETFs sollte nicht als Empfehlung, Werbung oder Aufforderung zum Handel verstanden werden. Alle Anleger/-innen sollten sich über die Anlagerisiken sowie die vom Fonds oder Finanzunternehmen erhobenen Gebühren und Kosten informieren, bevor sie investieren. Bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen Entscheidungen treffen, sollten Sie genau prüfen, inwiefern diese für Ihre persönliche Situation und Finanzlage relevant sind, und bei Bedarf professionelle Beratung in Anspruch nehmen.

Dieser Artikel hebt den Zinssatz hervor, den Kunden von Interactive Brokers auf Barguthaben erhalten können. Kundinnen und Kunden mit einem Nettoinventarwert über 100.000 USD erhalten den angegebenen Zinssatz auf sofort verfügbare Barguthaben über 10.000 USD, und Kunden mit einem Nettoinventarwert unter 100.000 USD erhalten einen proportionalen Zinssatz (die Zinssätze entsprechen dem Stand vom 27.07.2023).

Juli|WSJ

Sie möchten gerne im Schlafanzug traden? Da haben Sie Optionen

Ein Bericht über IBKRs Ausweitung der Overnight-Handelszeiten, die es Kundinnen und Kunden ermöglichen, über 10.000 US-Aktien und -ETFs zu handeln.

Juni|Barron's

Die besten Online-Brokers des Jahres 2023

Ein Beitrag über Interactive Brokers, die von Barron's 5 von 5 Sternen erhalten hat und somit 6 Jahre hintereinander den Spitzenplatz eingenommen hat.

Juni|Barron's

Die besten Brokers des Jahres 2023: Eine Übersicht

Bericht über die Ergebnisse der Barron's-Umfrage für die Rangfolge der besten Online-Broker des Jahres 2023. In dem Bericht werden die globalen Handelsmöglichkeiten von Interactive Brokers sowie IBKR GlobalTrader, IBKR GlobalAnalyst und IBKR Desktop hervorgehoben.

April|Financial Times

Von niedrigen Einlagenzinsen genervte US-Sparer reißen sich um Staatsanleihen

Wir berichten über Privatanleger, die rekordverdächtige Mengen an Treasury Bills kaufen, während Bankeinlagen auf ein Zweijahrestief fallen. Außerdem gibt es Kommentare von Steve Sanders, EVP für Marketing und Produktentwicklung bei Interactive Brokers.

Interactive Brokers ist ein Broker, keine Bank. Bitte informieren Sie sich daher im Abschnitt Stärke und Sicherheit der Website über die Einlagensicherung in Ihrem Land.

April|CNBC

Thomas Peterffy on CNBC's Squawk Box

Bei CNBC zu Gast, diskutiert der Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy die Vitalität des Privatanlegersektors sowie IBKR-Gewinne und Krypto-Investitionen.

Der Handel mit Kryptowährungen ist nur für qualifizierte Kunden von Interactive Brokers LLC und Interactive Brokers Hong Kong möglich.

Der Handel mit Bitcoin-Futures birgt erhebliche Risiken und ist ausschließlich für Kundinnen und Kunden mit hoher Riskotoleranz geeignet, die finanzielle Verluste absorbieren können. Für Kundinnen und Kunden von IB LLC wird der Handel und die Verwahrung von digitalen Vermögenswerten mittels eines Kontos im eigenen Namen durch Paxos Trust Company („Paxos“) bewerkstelligt. Von Paxos verwahrte digitale Vermögenswerte unterliegen nicht dem Schutz der SIPC. Für den Zugang gelten gewisse Einschränkungen. Der Handel mit Kryptowährungen über Interactive Brokers Hong Kong wird von OSL Digital Securities betrieben.

April|Barron's

Wie gut gehen Ihre Verwahrer mit Kundengeldern um?

Der Artikel verweist auf Verwahrer hin, die höher verzinste Standardoptionen anbieten, und macht darauf aufmerksam, dass Kunden von Interactive Brokers bis zu 4,33 % auf Barguthaben verdienen können.

Langfristig abgewickelte Barguthaben im Wertpapiersegment von Konten mit einem Nettoinventarwert von über 100.000 werden bis zum 27. März 2023 zum angegebenen Zinssatz verzinst, während Konten mit einemNettoinventarwert von unter 100.000 einen proportionalen Zinssatz erhalten. Bargeld im Rohstoffsegment eines Kontos wird nicht verzinst. Nähere Informationen finden Sie unter ibkr.com/interestpaid.

Interactive Brokers ist ein Broker, keine Bank. Bitte informieren Sie sich daher im Abschnitt Stärke und Sicherheit der Website über die Einlagensicherung in Ihrem Land.

April|Wall Street Journal

Das neue Schlachtfeld für Broker von Kleinanlegern: Cash

Der Artikel verweist auf die Bemühungen der Broker-Firmen, ihrer Kundschaft höhere Renditen auf Bargeld zu bieten, und macht darauf aufmerksam, dass Kundinnen und Kunden von Interactive Brokers bis zu 4,33 % auf Barguthaben verdienen können.

März|Barron's

Interactive Brokers führt die benutzerdefinierte Indexierung für registrierte Anlageberater ein

Wir berichten über ein neues benutzerdefiniertes Indexierungs-Tool für registrierte Anlageberater und präsentieren Ihnen Kommentare von Steve Sanders, EVP für Marketing und Produktentwicklung bei Interactive Brokers.

März|CNBC

Thomas Peterffy zu Gast bei CNBCs „Last Call“

Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy spricht mit CNBC über das Geschäftsmodell von Interactive Brokers vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs der Silicon Valley Bank.

März|Barron's

So wird man beim Handel mit Optionen nicht über den Tisch gezogen

In dem Artikel wird der Optionsmarkt besprochen und erläutert, warum Spreads so wichtig für Anleger sind. Der Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy kommt ebenfalls beim Thema zum Wort.

Dieser Artikel enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können.

Februar|CNBC

Thomas Peterffy bei CNBCs „Squawk on the Street“

Der Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy spricht bei CNBC über steigende Zinsen und die Auswirkungen auf Interactive Brokers, Zinssätze, welche von der Firma für nicht angelegte Barbestände angeboten werden und darüber, wie IBKR-Kunden im aktuellen Marktklima positioniert sind.

Februar|InvestmentNews

TD-Migration verspricht ein heißes Wochenende zu werden

Der Autor des Artikel behandelt die Konsolidierung der Finanzberatungsbranche und sieht eine Chance für Interactive Brokers, sich mit hochentwickelter Technologie, niedrigen Kosten, weltweiter Verfügbarkeit von Produkten für Finanzberater sowie der stetig wachsenden Anzahl von registrierten Finanzberatern auf der Unternehmensplattform ins Rampenlicht zu schieben.

Februar|Financial Times

Meme-Aktien Zweiter Teil: Der Kleinanleger-Boom kehrt zur Wall Street zurück

Der Artikel verweist auf den jüngsten Anstieg der Handelsaktivitäten von Privatkunden und zitiert dabei Thomas Peterffy, Gründer und Vorsitzender von Interactive Brokers, mit seinem Kommentar zu diesem Trend. Außerdem wird das Wachstum der Kundenkonten und der anhaltende Fokus der Firma auf fortgeschrittene Trader thematisiert.

Februar |CNBC

Thomas Peterffy zu Gast bei CNBCs „Power Lunch“

Der Gründer und Vorsitzende von Interactive Brokers Thomas Peterffy spricht bei CNBC darüber, wie die Kundinnen und Kunden von Interactive Brokers im aktuellen Umfeld positioniert sind und über die Höhe der Zinsen auf nicht investierte Barsalden.

Dieses Video enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können. Bei Strategien, die auf mehreren Beinen stehen, einschließlich Spreads, fallen mehrmals Transaktionskosten an.

Februar|MarketWatch

„Cash ist der neue coole Typ“: Hochverzinsliche Sparkonten, Treasury Bills, Geldmarktfonds und CDs - Hier kann Ihr Bargeld bis zu 4,5 % einbringen

Der Artikel befasst sich mit der jüngsten Tendenz in Richtung Bargeld und „bargeldähnlichen“ Produkten und zitiert Steve Sanders, EVP für Marketing und Produktentwicklung bei Interactive Brokers, der den vom Unternehmen gezahlten Zinssatz von 4,08 % auf nicht investierte Barguthaben besonders hervorhebt.

Februar|Wall Street Journal

Satteln Privatanleger von Aktien auf Bargeld um?

Der Artikel verweist auf den jüngsten Anstieg der Investitionen in Geldmarktfonds und zitiert Thomas Peterffy, Gründer und Vorsitzender von Interactive Brokers, der erklärt, wie Kundinnen und Kunden von Interactive Brokers in den Genuß des vom Unternehmen angebotenen Zinssatz von 4,08 % auf nicht investierte Barguthaben kommen können.

Februar|Traders Magazine

Interactive Brokers stellt IBUSOPT vor

Der Artikel befasst sich mit der Lancierung des neuen Order-Ziels BUSOPT, das Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bietet, mit dem IBKR-SmartRoutedTM-Order-Flow zu interagieren und ihre Orders zwischen dem höchsten und niedrigsten Gebot gemäß National Best Bid/Offer (NBBO) zu platzieren.

Dieser Artikel enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können.

Januar|CNBC

Thomas Peterffy zu Gast bei CNBCs „Squawk Box“

Der Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy diskutiert bei CNBC die Geschäftszahlen des vierten Quartals, die Zinsen, die Kundinnen und Kunden von Interactive Brokers auf nicht investierte Barsalden erhalten können, wie Investoren sich im aktuellen Marktumfeld positioniert haben sowie die potentiellen Auswirkungen der Marktstrukturvorschläge der SEC.

Dieses Video enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können. Bei Strategien, die auf mehreren Beinen stehen, einschließlich Spreads, fallen mehrmals Transaktionskosten an.

Januar|Wall Street Journal

Mehr Anleihen als Aktien: Das neue 60-40-Portfolio

Der Artikel befasst sich mit der aktuellen Nachfrage der Anleger nach Anleihen und hebt das Wachstum der Anleihehandelsplattform von Interactive Brokers hervor.

Januar|WealthBriefing

Thomas Peterffy zu Gast bei WealthBriefings „WealthTalk"

Gründer und Chairman von Interactive Brokers Thomas Peterffy spricht in Wealth Briefings „WealthTalk" über die Entwicklung von Interactive Brokers und wie sich das Unternehmen in die Vermögensverwaltungsbranche einfügt. Er erläutert unter anderem, wie Vermögensverwalter und ihre Endkunden von der automatisierten Plattform und den preisgünstigen Angeboten des Unternehmens profitieren.

Dieses Video enthält Inhalte zu Optionen. Der Handel mit Optionen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen zum Gebrauch von Optionen und den damit verbundenen Risiken erhalten Sie in der Risiko-Offenlegung der Options Clearing Corporation mit dem Titel Characteristics and Risks of Standardized Options (Besonderheiten und Risiken im Zusammenhang mit standardisierten Optionen), die Sie unter 312-542-6901 anfordern können. Bei Strategien, die auf mehreren Beinen stehen, einschließlich Spreads, fallen mehrmals Transaktionskosten an.

Offenlegungen

Die auf der Website „IBKR in the News” geposteten Links werden nicht von Interactive Brokers, sondern von Dritten veröffentlicht. Externe Anbieter sind unabhängige Unternehmen und Interactive Brokers gibt keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf Drittanbieterdienstleistungen ab. Eine Verknüpfung zu den Websites von Dritten ist nicht mit einer Empfehlung eines Abonnements der entsprechenden Nachrichtenquellen gleichzusetzen.


Alle News anzeigen

Interactive Brokers in den Schlagzeilen

Praktikumsprogramm – Podcast Teil 2
NPRs Planet Money Interview mit Thomas Peterffy

Unser CEO Thomas Peterffy, der nicht nur als „Vater des Hochgeschwindkeitshandels”, sondern auch für seine wirklich großartigen Innovationen bekannt ist, erzählt im Interview, wie unser Unternehmen aus einer einzigen tollen Idee heraus entstand.

Interview anhören

Preisgekrönte Plattform & Services

Interactive Brokers wurde 2021 von Barron’s zum wiederholten Mal zum Online-Broker des Jahres gekürt

Nr. 1 in der Kategorie „Bester Online-Broker”
5 von 5 Sternen

Nr. 1 in der Kategorie „Professionelles Trading“ in der Umfrage von StockBrokers.com 2022

Nr. 1 in der Kategorie „Professionelles Trading“
Nr. 1 in der Kategorie „Investment-Angebot“

Benzinga Award

Lebenswerk-Award,
Beste Paper-Trading-Plattform

Interactive Brokers wurde 2021 von Barron’s zum wiederholten Mal zum Online-Broker des Jahres gekürt

Nr. 1 in der Kategorie „Bester Online-Broker”
5 von 5 Sternen

Investopedia Award 2022 – Gesamtbewertung

4,6 von 5 Sternen
insgesamt

BrokerChooser 2023 Award – Bester Online-Broker

Bester Online-Broker

Darum sollten Sie zu
Interactive Brokers kommen

Unsere unverwechselbare Kultur und Struktur eröffnen unserem Team die Möglichkeit, technologische Grenzen zu verschieben und unser Geschäft voranzubringen. Wir befähigen unsere Mitarbeiter/-innen dazu, die besten Ideen weiterzuentwickeln, und verhindern, dass Innovationen durch Bürokratie gehemmt werden.

Wenn Sie sich gut vorstellen können, für ein Unternehmen zu arbeiten, das weltweit mehr Trades ausführt als alle anderen Broker und dabei das dynamische Arbeitsklima eines Start-ups bietet, sind Sie bei Interactive Brokers genau richtig.

Offene Stellen

Fakten zu Interactive Brokers:



IBKR

TICKER-SYMBOL AN DER
NASDAQ

14,1 Mrd.

EIGENKAPITAL*

2,56 Mio.

ANZAHL AN
KUNDENKONTEN*

23 %

ANSTIEG DER KONTENANZAHL
IM JAHRESVERLAUF*

2.900+

BESCHÄFTIGTE

27

NIEDERLASSUNGEN
WELTWEIT

Standortkarte

Standorte

Wir sind ein globales Unternehmen, dessen Zentrale sich in Greenwich in den USA befindet. Wir beschäftigen mehr als 2.900+ Mitarbeiter/-innen an unseren Standorten in den USA, in Kanada, Großbritannien, Irland, Ungarn, der Schweiz, Estland, Indien, China (Hongkong und Shanghai), Japan, Singapur und Australien.

Offene Stellen


Karte
San Francisco, Kalifornien

San FranciscoKalifornien

Chicago, Illinois

ChicagoIllinois

West Palm Beach, Florida

West Palm BeachFlorida

Washington, D.C.

WashingtonD.C.

Greenwich, Connecticut

GreenwichConnecticut

Montreal, Kanada

MontrealKanada

London, England

LondonEngland

Zug, Schweiz

ZugSchweiz

Tallinn, Estland

TallinnEstland

Mumbai, Indien

MumbaiIndien

Hongkong, China

HongkongChina

Tokio, Japan

TokioJapan

Sydney, Australien

SydneyAustralien

Budapest, Ungarn

Budapest Ungarn

St. Petersburg, Russland

St. Petersburg Russland

New York, New York

New YorkNew York

Vancouver, Kanada

VancouverKanada

Shanghai, China

SchanghaiChina

Fort Lauderdale, Florida

Fort LauderdaleFlorida

Dublin, Irland

DublinIrland

Singapur

Singapur

Toronto, Kanada

TorontoKanada

Telangana, Indien

TelanganaIndien

Boston, Massachusetts

BostonMassachusetts

Petaluma, California

PetalumaCalifornia

Standorte

Wir sind ein globales Unternehmen, dessen Zentrale sich in Greenwich in den USA befindet. Wir beschäftigen 2.900+ Mitarbeiter/-innen an unseren Standorten in den USA, in Kanada, Großbritannien, Irland, Ungarn, der Schweiz, Estland, Indien, China (Hongkong und Shanghai), Japan, Singapur und Australien.


Offene Stellen


Leistungen und Vergütungen

Leistungen und Vergütungen

Bei Interactive Brokers profitieren Sie von unserem attraktiven und umfangreichen Leistungs- und Vergütungspaket. Die Details jedes Pakets können sich von Land zu Land unterscheiden, jedoch bieten die meisten Standorte eine Kombination der folgenden Leistungen und mehr:

Wettbewerbsfähige Vergütung und variable Boni einschließlich Unternehmensaktien

Private Krankenversicherung, die Augen- und Zahnversicherung sowie Rezeptdeckung einschließt

Betriebliche Altersvorsorge (großzügiger Arbeitgeberzuzahlung)

Täglicher Verpflegungszuschuss

Förderung für Sport- und Wellness-Programme

Flexible Spending Accounts

Bezahlte Urlaubs- und Krankentage

Nachhaltigkeit

Informieren Sie sich über unsere Nachhaltigkeitsinitiativen

Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen,
um bei Interactive Brokers neue Innovationen zu entwickeln.

Sehen Sie sich die zahlreichen Stellenangebote unserer profilstarken Teams an,
um die richtige Position für sich zu finden.

Offene Stellen

* Interactive Brokers Group und verbundene Unternehmen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Investorendialog in unseren Ergebnisberichten.

Sehen Sie sich weitere offene Stellen bei Interactive Brokers an.

Mitteilung der Personalabteilung

IBKR nimmt die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Das gilt nicht nur für die Daten unserer Beleg- und Kundschaft, sondern auch für die Daten unserer Bewerber/-innen.

Beachten Sie bei der Kommunikation mit unseren Recruitern und den einstellenden Führungskräften bitte Folgendes:

  • Alle Bewerber/-innen werden gebeten, sich über unsere Karriereseite oder die Website eines externen Anbieters zu bewerben, der Ihre Bewerbung an unsere Karriereseite weiterleitet.
  • Bewerber/-innen mit passenden Qualifikationen werden im nächsten Schritt zu einem Video-Vorstellungsgespräch eingeladen (mit Recruiter oder Führungskraft).
  • Unsere Recruiter werden während des Vorstellungsgesprächs niemals nach personenbezogenen Daten fragen (z. B. Geburtsdatum, Steuernummer).
  • Für die Einstellung benötigte personenbezogene Daten werden erst dann erfasst, wenn ein Angebotsschreiben oder Arbeitsvertrag versandt und unterzeichnet wurde. Die Erfassung
    von personenbezogenen Daten erfolgt über ein sicheres, passwortgeschütztes Portal.
  • Unter keinen Umständen werden IBKR-Mitarbeiter/-innen Sie per SMS oder E-Mail um Auskunft zu personenbezogenen Daten bitten.